Lufthansa stellt Verbindung von München nach Singapur und Jakarta ein

Lufthansa stellt Verbindung von München nach Singapur und Jakarta ein

Lufthansa A380 Angebote
Foto: © Lufthansa

Lufthansa stellt Verbindung von München nach Singapur und Jakarta ein

Singapur mit Lufthansa ab Frankfurt erreichbar/Jakarta wird nicht mehr angeflogen

Mit Beginn des kommenden Winterflugplans 2012/13 wird Lufthansa die Verbindung von München nach Singapur einstellen. Im Zuge dessen wird auch der Weiterflug von Singapur nach Jakarta/Indonesien nicht mehr durchgeführt. Derzeit werden beide asiatische Metropolen fünfmal in der Woche ab München mit einem Airbus A340-300 angeflogen. Lufthansa-Fluggäste können Singapur weiterhin mit einem täglichen Flug ab Frankfurt erreichen, wo Lufthansa eine A380 einsetzt. Jakarta wird dagegen nicht mehr angeflogen. Der letzte Flug von München nach Singapur und weiter nach Jakarta findet am 14. Oktober 2012 statt.

„Wir bedauern, dass Lufthansa zwei große asiatische Metropolen künftig nicht mehr mit München verbinden wird. Mit dem derzeitigen Zwei-Bahn-System wird die weitere Flugplanentwicklung am Standort an ihre Grenzen stoßen“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Lufthansa Passagevorstands, verantwortlich für München & Direct Services.
Insgesamt gelte, dass Lufthansa das Verkehrswachstum künftig nur noch dort darstellen könne, wo noch ausreichend Infrastruktur verfügbar sei.

Fluggäste, die bereits auf der Verbindung München – Singapur gebucht sind, werden in den kommenden Tagen kostenfrei auf den Lufthansa Flug ab Frankfurt umgebucht und entsprechend informiert. Gäste nach Jakarta werden auf Weiterflüge der Star Alliance umgebucht.

Ticket Team Flughafen Frankfurt/Main International
60546 Frankfurt/Main
Terminal 1 Abflughalle A
Tel : 01805 – 805 805
Web:www.lufthansa.de
GD Star Rating
loading...
Lufthansa stellt Verbindung von München nach Singapur und Jakarta ein, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schlagworte:

Kategorien:Fluggesellschaften, Lufthansa, Unterwegs

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben - sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar