The Ritz-Carlton eröffnet zweites Hotel in Shanghai

The Ritz-Carlton eröffnet zweites Hotel in Shanghai

The Ritz-Carlton eröffnet zweites Hotel in Shanghai

The Ritz-Carlton eröffnet zweites Hotel in Shanghai

Mit der Eröffnung des The Ritz-Carlton Shanghai, Pudong betreibt die amerikanische Luxushotelgruppe ihr zweites Haus in der Millionenmetropole am Huangpu-Fluss und ihr siebtes Hotel in China. Das vom Architekten César Pelli gestaltete 285 Zimmer große Hotel ist als Bestandteil des Shanghai International Finance Centre in den obersten 18 Etagen eines 260 Meter hohen Wolkenkratzers im Herzen des Lujiazui Financial Districts untergebracht.

Die Eröffnung während der World Expo besinnt sich auf ein Stück Geschichte Schanghais, denn das Interieur zollt dem Art Déco der 1930ger Jahre Tribut. Innenarchitekt Richard Farnell hat diese große Stilepoche neu und in moderner Weise interpretiert. Neben verspielten Elementen wie die freistehenden Badewannen bieten die Zimmer und Suiten beeindruckende Aussichten auf den Bund – der größten, noch intakten Kollektion an Jugendstilarchitektur in der Welt.
Die Größe der Zimmer beginnt ab 50 Quadratmeter. Gleich 400 Quadratmeter groß sind die palastartige The Ritz-Carlton Suite und die Chairman Suite. Der The Ritz-Carlton Club umfasst drei Etagen mit einer rund um die Uhr geöffneten Club Lounge im 49. Stock. Auch die Restaurants und Bars bezaubern mit Blicken auf die Skyline Schanghais und den Bund, darunter die Aura Lounge und Jazz Bar und das chinesische Jin Xuan Gourmetrestaurant, welches von Steve Leung Designers Ltd. gestaltet wurde. Für das Scena Italian Restaurant und das Flair Rooftop Restaurant und Bar mit Außenterrasse wurde niemand geringeres als die derzeitigen Top-Stars im Restaurantdesign verpflichtet: das japanische Designbüro Super Potato.

Über 2.500 Quadratmeter Veranstaltungsfläche stehen in der dritten Etage zur Verfügung, darunter auch der 1.135 Quadratmeter große Ballsaal, der damit der zweitgrößte in der Stadt im Luxussegment ist. Ob kleine Tagungen oder große Galas: Alle Räume verfügen über Tageslicht und Fensterflächen, die vom Boden bis zur Decke reichen.
Die Philosophie des The Ritz-Carlton Spa by ESPA in der 55. Etage liegt im Wesentlichen der alten und modernen chinesischen Entspannungsriten, kombiniert mit der Spa-Kultur Europas, Indiens und Balis. Der 1.500 Qudratmeter große Spa bietet neun multifunktionale Behandlungsräume und eine Harmony Suite für Paare.
Die Fassade des Gebäudekomplexes glitzert in allen Facetten mit der Lebendigkeit der Metropole um die Wette. Und mit ihnen Hunderte weltbekannter Marken, die in der Einkaufspassage Shanghai ifc Einzug gehalten haben. Gäste des The Ritz-Carlton haben direkten Zugang vom Hotel aus.

„Schanghai hat in den letzten Jahren außergewöhnlichen Wachstum erlebt und viele multinationale Unternehmen siedelten sich in Pudong an. Für The Ritz-Carlton ist es daher von strategischer Bedeutung, auf beiden Seiten des Huangpu-Flusses vertreten zu sein“, erklärt Rainer Bürkle, Area Vice President und Generaldirektor des Hotels. „Während das The Portman Ritz-Carlton, Shanghai in Puxi sich in über einen Jahrzehnt als führende Größe in der Luxushotellerie in der Stadt etabliert hat, so zweifele ich nicht, dass auch das neue Haus in Pudong sich schnell zu einem geschäftlichen und gesellschaftlichen Zentrum für Reisende aus China und aller Welt entwickeln wird.“

GD Star Rating
loading...

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben - sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar