Die schönsten Inseln in Asien – Die Malediven

Die schönsten Inseln in Asien – Die Malediven

Im ersten Teil unserer Inselserie <b><i>Die schönsten Inseln Asiens</i></b> besuchen wir die Malediven.
In den nächsten Folgen begeben wir uns auf die indonesische Insel Bali, Langkawi in Malaysia, Phuket und Koh Samui in Thailand sowie auf die phillipinische Insel Boracay.

Die schönsten Inseln in Asien – Die Malediven

| Malediven | Bali | Langkawi | Phuket | Koh Samui | Boracay |

Die Malediven

Im Indischen Ozean befindet sich eines der größten Naturwunder unserer Erde – die Malediven.
Auf einer Länge von etwa 900 km befinden sich 1190 Inseln von denen rund 290 bewohnt sind. Die Inseln sind von Kokospalmen und andere tropische Pflanzen bedeckt und auf weißen, feinen Sandstränden lassen sich die meisten von ihnen innerhalb weniger Minuten zu Fuß umrunden. Die Inseln sind in 29 Atollen gruppiert und befinden sich innerhalb eines großen Korallenriffs, das sie vor Wellen schützt. Jede Insel verfügt über ein eigenes Hausriff mit Korallengarten.
Das Bilderbuch Inselparadies ist das ideale Reiseziel für alle die Tauchen, Schnorcheln, Entspannen, den Luxus genießen oder sich Sonnen und verwöhnen lassen möchten.

Wetter

Da der Äquator durch die Malediven verläuft, gibt es keine Jahreszeiten. Das bescherrt den Malediven ein relativ gleichbleibendes Klima mit viel Sonne und Temperaturen von tagsüber etwa 30°C und 25°C in der Nacht. Die beste Reisezeit für die Malediven sind die Monate Dezember bis April. In dieser Zeit ist das Klima auf den Malediven besonders angenehm: Es gibt kaum Regen, die Sonne scheint mitunter länger als 9 Stunden am Tag und das Meer ist meist klar. Leider ist in dieser Zeit auch Hochsaison und die Preise sind entsprechend hoch. Als alternative Reisezeit bieten sich die Monate Juni, Juli und August an. Obwohl in diesem Zeitraum der Südwest-Monsun herrscht und bis Dezember Regen bringt, kann man im Juni und Juli noch mit viel Sonne rechnen und das Paradies bei moderaten Preisen genießen.
Hier gibt es weitere Informationen zum Wetter auf den Malediven.

Die Kosten

Das Paradies hat seinen Preis. Für einen 14 tägigen Pauschalurlaub – Unterkunft mit Halbpansion und Flug – sollte mit etwa 2000 Euro pro Person gerechnet werden. Hinzu kommen Transport, Tauchgänge und Ausflüge. Natürlich gibt es eine ganze Reihe von Luxushotels auf den Malediven – hier kostet die Übernachtung schnell über 1000 Euro pro Nacht, und dem Budget nach oben sind keine Grenze gesetzt.

Anreise

Der internationale Flughafen der Hauptstadt Male, wird von vielen großen Fluggesellschaften angeflogen. Die Flugzeit auf die Malediven beträgt bei Direktflügen etwa 11 Stunden. Wer seine Reise nicht Pauschal gebucht hat kann von Deutschland aus beispielsweise mit Emirates, Oman Air, Qatar Airways oder Sri Lankan Airlines fliegen und bei einem Stopover in der Stadt des Heimatflughafens der Gesellschaft noch ein weiteres Land kennenlernen.

Ankunft

Nach der Ankunft erhalten Touristen aus Europa ein 30 Tage gültiges Visum.
Wer nicht vom Flughafen abgeholt wird oder noch keine Unterkunft hat, der kann zum Maldives Tourism Promotion Board Counter gehen und dort die entsprechende Reservierung vornehmen.
Danach geht es dann mit dem Schnellboot oder dem Wasserflugzeug zum Resort.

Hotels & Resorts

Typischerweise liegt jedes Resort auf den Maldiven auf einer eigenen Insel, verfügt über einen Privatstrand und hat das Hausriff nur wenige Meter vomn Strand entfernt. Da ein Resort nur 20 % des Landgebietes einer Insel einnehmen darf, verteilen sich die Unterkünfte auf dem Land und – mit Wasserbungalows – oft auch auf dem Wasser. Die meisten Unterkünfte sind mit Klimaanlage, warmen und kaltem Süßwasser, Telefon und TV ausgestattet. Ausserdem gehört zu jedem Resort ein gutes Restaurant und eine Tauchschule. Die meisten Resorts bietet umfangreiche Freizeitmöglichkeiten an und immer mehr Resort verfügen über ein angeschlossenes Spa in dem man sich verwöhnen lassen kann.
Einige bekannte Malediven Resorts sind:

Angsana Ihuru Resort & Spa

Angsana Resort auf den Malediven

Auf der nur 200 x 200 Meter großen Insel Ihuru im Nord-Male-Atoll befinden sich die 45 kreisrund und auf den Strand ausgerichtet Villen des Angsana Resorts & Spas.

Angsana Resort Malediven Blick auf die InselAngsana Resort Malediven Dinner im MeerAngsana Resort Malediven - Restaurant RiveliAngsana Resort Malediven Blick auf eine Beach Front Villa Angsana Resort Malediven Deluxe Beach Front Villa mit großem PoolAngsana Resort Malediven Beach Front Villa in der NachtAngsana Resort Malediven Schlafzimmer der Beach Front Villa

ANGSANA IHURU – North Malé Atoll
Republic of Maldives
Tel: +960 664 3502
Reservations: +960 664 0326
Fax: +960 664 5933
E-mail: reservations-ihuru@angsana.com
Web:http://www.angsana.com

Cocoa Island Resort

Coco Island Resort auf den Malediven

Im Süd-Male Atoll etwa 40 Minuten mit dem Speedboot von Male entfernt liegt das traumhafte Cocoa Island Resort. Das Cocoa Island Resort bietet insgesamt 33 Bungalows und Villen zu Preisen ab etwa 680$ die Nacht.

Cocoa Island Resort Malediven von oben -  © Cocoa ResortsCocoa Island Resort Malediven - Dhoni Suites -  © Cocoa ResortsCocoa Island Resort Malediven - Dhoni Loft Suite -  © Cocoa ResortsCocoa Island Resort Malediven Dhoni Terrase -  © Cocoa Resorts

Cocoa Island Resort South Malé Atoll
Republic of Maldives
Tel: +960 664 18 18
Fax: +960 664 19 19
Email: res@cocoaisland.como.bz
Web: cocoaisland.como.bz

Banyan Tree Vabbinfaru

Banyan Tree Resort auf den Malediven

Im Nord-Male Atoll etwa 25 Minuten mit dem Speedboot von Male entfernt liegen die 48 Villen des 5-Sterne Banyan Tree Resorts auf der Insel Vabbinfaru.

Banyan Resorts Vabbinfaru - Blick über die Insel und die Nachbarinsel Ihuru   - © Banyan Hotels & ResortsBanyan Hotels & Resorts  - Fähranleger - © Banyan Hotels & ResortsBanyan Hotels & Resorts  - © Banyan Hotels & ResortsBanyan Resorts Vabbinfaru - Deluxe Beach Front Villa  - © Banyan Hotels & ResortsBanyan Resorts Vabbinfaru - Villa  - © Banyan Hotels & Resorts

Banyan Tree Spa Vabbinfaru
North Malé Atoll,
Republic of Maldives
Tel: +960 664 3147
Fax: +960 664 3843
Web: http://www.banyantree.com
E-Mail: spa-maldives@banyantree.com

Taj Excotica Resort & Spa

Taj Excotica Resort & Spa auf den Malediven

Auf einer der größten Lagunen der Malediven befindet sich das Taj Excotica Resort. Das Resort verfügt über 62 luxuriöse Villen.

Taj-Excotica-Resort-Malediven - © Taj Hotels Resorts and PlacesTaj-Excotica-Resort-Malediven - © Taj Hotels Resorts and PlacesTaj Excotica Resort Malediven - Terrasse der Lagoon Villa - © Taj Hotels Resorts and PlacesTaj Excotica Resort Malediven - Alepa Mud Pavilion - Jiva Grande Spa - © Taj Hotels Resorts and PlacesTaj Excotica Resort Malediven - Beach Villa - © Taj Hotels Resorts and Places

Taj Exotica Resort & Spa
Emboodhu Finolhu – South Male Atoll
Maldives
Tel: 960 442200
Fax: 960 442211
Web:http://www.tajhotels.com
Email: exotica.maldives@tajhotels.com

Transport

Dhoni Villas - COCOA ISLAND MALDIVEN   - © flickr -Chi King

Der heimliche Star unter allen Transportmitteln auf den Malediven ist das traditionelle Dhoni. Die Dhonis werden überall auf den Malediven als Fischerboote und Passagierfähren eingesetzt. Neben dem Dhoni bieten sich als Transportmittel auch Schnellboote und Fähren an. Wer gößere Strecken zurücklegen möchte der kann ein Wassertaxi nutzen.

Freizeit

Neben Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen bieten sich auf den Malediven eine ganze Reihe von Freizeitmöglichkeiten an.
Da wären Ausflüge zu anderen Inseln oder zur Hauptstadt Male. Auch Cruising gehört bei ruhigem Wetter zu den angenehmeren Freizeitmöglichkeiten.
Wer es lieber schnell mag, für den ist vielleicht Wasserski das Richtige und echte Seeleute sollten das Hochseeangeln nicht versäumen.
Neben den vielen Spa Angeboten gibt es abhängig vom Resort reichhaltige Sportangebote wie Tennis, Squash, Beach-Volleyball, Billard und Dart.
Langweile sollte bei einem Malediven Urlaub also nicht aufkommen.

Malediven Daten und Fakten

Lage: Inselstaat im Indischen Ozean, der sich zwischem dem 7. Grad nördlicher und dem 1. Grad südlicher Breite sowie dem 72. und 74. Grad östlicher Länge erstreckt.
Die wichtigsten Atolle: Nord-Malé Atoll mit der Hauptstadt Malé, Insel Hulule mit Flugplatz, Touristeninseln Bandos, Baros, Kurumba, Full Moon, Lohifushi, Eriyadu, Ziyaraifushi;
Addu-Atoll; Süd-Malé Atoll; Ari-Atoll
Vorwahl: +960
Einwohner: 298.842
Zeitzone: MEZ + 4
Elektrizität: 220 Volt, Adapter wird benötigt.
Temperatur: Mindesttemperatur: 25,5°C, durchschnittliche Höchsttemperatur: 30,4°C
Tropisch mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit, keine Jahreszeiten, sondern Monsunzeiten (Nordost-Monsun von November bis März, Südwest-Monsun von Juni bis Ende August).
Einreisebestimmung: Eine Einreise auf die Malediven für deutsche Staatsangehörige ist mit einem 6 Monate über Reiseende hinaus gültiger Reisepass/vorläufiger Reisepass/Kinderreisepass möglich.
Botschaft:
Für die Malediven ist die deutsche Botschaft in Colombo/Sri Lanka zuständig:
Embassy of the Federal Republic of Germany
P.O. Box 658
Colombo
Sri Lanka
Telefon (0094 11) 258 04 31, Fax (0094 1) 258 04 40
Internet: www.colombo.diplo.de
Weitere Reise und Sicherheitshinweise: Auswärtiges Amt – Malediven

GD Star Rating
loading...
Die schönsten Inseln in Asien – Die Malediven, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ein Kommentar auf “Die schönsten Inseln in Asien – Die Malediven”

  1. John 12. Juni 2013 16:38 #

    Ein Malediven Urlaub ist perfekt für Tauchen! Hab daher mein PADI divers licence gemacht, und beste zeit meines Leben gehabt.

Schreibe einen Kommentar