Asien Airpass

Asien Airpass
Foto: © asienblogger

Asien Airpass

Star Alliance verbessert Asien Airpass

Star Alliance lanciert einen verbesserten Asien Airpass als Reisetarif für den asiatischen Kontinent. Neben den bisherigen 15 Ländern und Regionen beinhaltet der neue Asien Airpass Bangladesch, Nepal, Pakistan und Sri Lanka. Außerdem sind nun sämtliche Star Alliance Destinationen in Japan sowie zusätzliche Flüge nach Indien inkludiert.

„Der neue Asien Airpass mit erweiterten Routenoptionen ist die Antwort auf die steigende Nachfrage von Reisenden, den gesamten asiatischen Kontinent auf einer Airpass-Reise entdecken zu können. Bisher konnte diesem Bedürfnis nicht vollständig nachgegangen werden“, sagt Horst Findeisen, Vice President der Abteilung Commercial & Business Development bei Star Alliance.

Der Asien Airpass ist gültig für mindestens drei und maximal zehn Flüge zu über 235 Destinationen. Weitere Länder, die während einer Asien Airpass-Reise besucht werden können, sind Kambodscha, China, Hongkong S.A.R., Indonesien, Malaysia, Mongolei, Myanmar, Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand und Vietnam.

Der Airpass steht Bewohnern von Ländern außerhalb Asiens, die mit einer oneworld Mitgliedsfluggesellschaft von oder nach Asien fliegen, zur Verfügung.Gebucht werden kann der Pass direkt bei einer der folgenden oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften.

  • airberlin
  • American Airlines
  • British Airways
  • Cathay Pacific
  • Finnair
  • Iberia
  • Japan Airlines
  • LAN
  • Malaysia Airlines
  • Qantas
  • Royal Jordanian Airlines
  • S7 Airlines

GD Star Rating
loading...
Asien Airpass, 3.0 out of 5 based on 2 ratings

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben - sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar